* Startseite     * Über...



* Themen
     Allgemein
     Meine Gesundheit
     Studium
     Sport und Gewicht
     CFS Müdigkeits-Erschöpfungssyn.
     Hobby/Reiten

* mehr
     CFS

* Links
    
     Angela
     Niesi & Andi
     Liebeskaspar
     Christine
     Claudia
     Miriam
     Piri
     Bini
     Kerstin
     EBV Selbsthilfegruppe


gratis Counter by GOWEB






Meine Gesundheit

Trotzdem was Positives!

Schweren Herzens habe ich meine Langflorteppiche aus der Wohnung verbannt. Ich nehme seit geraumer Zeit schon ständig Kortison damit die Lunge sich wieder entspannt wegen der Allergie. Ich fühlte mich ständig wie vom Bus überrollt!

Also wenn ich einfach mal Zeit in der Wohnung verbringen wollte wegen all dem Streß und ich einfach mal die Füße hochlegte - schadete ich mich noch weiter - sobald ich auf dem Sofa lag. Die Augen juckten, die Nase schwoll an und man fühlt sich total grippig.
Es schlaucht einfach.

Nu ja die Teppiche sind raus - die Wohnnug sieht steril aus aber mir geht es zumindest so gut, dass ich das Kortison weg lassen kann. Aber vor Power strotze ich trotzdem noch nicht. Erst wenn die Polstergarnitur dann in Leder ist und ich mich auch wirklich mal hinlegen kann - die Füße hochlegen kann und einfach mal entspannen kann was ja so gar nicht wirklich möglich war. Fernseh schauen - geht so schlecht im Badezimmer - denn da war bisher der Raum wo ich mich noch am besten entspannen konnte. Frei atmen konnte.

Mitte Januar wird meine Polstergarnitur mit Leder überzogen. ......und dann hoffe ich das es so gut wird - dass ich entspannt lernen kann - dass mir die Allergie nicht noch dazwischen haut - sie raubt einen nicht nur Energie- sorgt auch dafür dass man sich nicht konzentrieren kann!

In den Ferien bin ich allerdings viel spazieren gewesen was gut tat. Meine Wohnungsnachbarin meinte schon - du bist wieder flotter unterwegs. Eine gewisse Grundkondition bleibt dir ja irgendwie doch noch.
4.1.09 11:32


Werbung


So nun war ich wirklich gut drauf!

...für meine Verhältnisse!

Bin wieder 2 mal die Woche reiten gewesen oder war anderwertig am STall beschäftigt - unterm Strich mehr geleistet als sonst!

Dann der Streß mit dem Studium usw.

Manchmal saß ich zuhause und hab gedacht - Mönsch jetzt muß aber mal der Hammer kommen udn das du kaputt bist. Nein er kam nicht!

Bin dann die letzten drei Wochen auch wieder wandern gewesen um die 10 km! Leichte Steigungen und gar nicht so langsam.

Ich war mehr als zufrieden mit mir. War wieder ein kleiner Wirbelwind!

Am Samstag habe ich mit der Stallbesitzerin und nen guten Freund noch Heu abgeschmissen! Die beiden waren so auf Zack dass ich einfach nur im Staub stand!

Allerdings hat mich meine Stauballergie ab Samstag Abend so gut wie larm gelegt!

Kaputt wie Hund! Ich denk -Nee haste dir jetzt mal so ein richtiges Eigentor geschossen! Scheiße! Dir ging es zu gut und du bist zu leichtsinnig geworden.

Nu ja - nun schleppe ich mich wieder mit einer angeschlagenen Lunge rum! Bin heiser und alles was zu einer "Erkältung" so dazu gehört - aber es ist eben keine Erkältung sondern mein Allergie!

Nun fangen die Spiele wieder an dass ich in die Salzgrotte gehen muß und meine Lunge auf vordermann bekomme!

Aber es bringt was!

Abwarten und Tee trinekn und Vorsichtig bleiben!

Alles wird gut aber ich hatte mir schon erhofft, dass ich ein schönes Sportreiches WE haben möchte!

Nu ja!
1.10.08 18:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung